borsalinoshop

Herstellung von Filzhüte

Herstellung Filzhut

Auch wenn die einzelnen Hüte sich dem Modell entsprechend sehr ähneln, ist jeder Borsalino Filzhut ein Unikat! D. h. jeder einzelne Hut wird in mehr als 100 Arbeitsgängen von der Wollfaser hin zum fertigen, tragbaren Hut. Bereits bei der Bestellung durch den Händler wird die Kleinserie (meist 6 Hüte pro Modell und Farbe) festgelegt. In der Borsalino Hutmanufaktur wird diese Bestellung dann 1:1 umgesetzt, d. h. es werden zunächst die Filzstumpen (Basis jeden Hutes) gefertigt. Anschließend werden diese Stumpen über Formen gezogen, getrocknet, geschnitten und gebürstet. Dann erfolgt das Anbringen der Hutgarnitur, das Einnähen des Schweissbandes sowie weiterer Details, je nach Modell unterschiedlich. Was sich hier in wenigen Worten liest, beschreibt ein anspruchvolles, traditionsreiches Handwerk, das mittlerweile nur mehr sehr selten gefunden wird. Borsalino ist eines der wenigen Häuser, die diese Tradition noch leben und bereits seit über einem Jahrhundert besteht.